Lärchenholz findet als konstruktives und dekoratives Element im Außenbereich Verwendung. Die Witterung stellt die wesentlichste Beanspruchung für Holz und andere Materialien dar. Der Alterungsvorgang des Lärchenholzes (Vergrauung/Bräunung) erscheint in mehreren Jahren dadurch, dass die Holzoberfläche eine zunehmende Rauhigkeit aufweist, wobei sich die Jahrringe reliefartig abzeichnen - ein Effekt der überaus dekorativ ist und im Gesamterscheinungsbild Harmonie verbreitet.

Sowohl in der traditionellen aber auch verstärkt in der modernen (Holz- Metallkombination) Holzarchitektur findet Lärchenholz als Fassadenverkleidung Terrassen- und Balkonbelag, Pergola bis hin zur Dachstuhlkonstruktion Verwendung. In unserem Sägewerk erhalten Sie sowohl inländische als auch sibirische Lärche- sägerau oder gehobelt - ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf.

Sägewerk und Holzhandel, Johann Brandstetter, 4322 Windhaag/Perg, Altenburg 9,
Tel. 07264/4292, Fax: 42924, E-Mail: office@saegewerk-brandstetter.at oder b-holz@aon.at,
www.saegewerk-brandstetter.at, Firmeninfos

Designed by Columbus